Anpi Berlino Brandeburgo

Am Samstag den 25. April wird ANPI Berlin Brandenburg, der Ortsverband der Vereinigung der Partisaninnen und Partisanen Italiens, seinen digitalen Balkon öffnen um den 75. Jahrestag der Befreiung Italiens vom Nationalsozialismus und Faschismus gemeinsam zu feiern.

Trotz der aktuellen Gesundheitslage und der daraus resultierenden Kontaktsperre, möchte die Vereinigung diesen wichtigen italienischen Nationalfeiertag feiern und ehren.

Unter dem Titel „25. April 2020 – ANPI Berlin Brandenburg“ wird ANPI auf YouTube ab 11.00 Uhr über unterschiedliche Formen des Widerstands sprechen, u.a. über Frauen die damals Widerstand geleistet haben und es heute immer noch tun.

Neben einer eigenen musikalischen Interpretation des Lieds „Bella Ciao“ durch Mitglieder und Freunde von ANPI-BB, wird Historikerin Elda Guerra (Mitbegründerin des Dokumentations-, Forschungszentrum und Begegnungsstätte für Frauen in Bologna) über die Geschichte und Erinnerung der Frauen während des Italienischen Widerstands referieren.

Weitere Beiträge werden Einblicke in die Welt von Frauen aufzeigen, die sich heute im Widerstand befinden und für eine offene, sichere und gleichberechtigte Gesellschaft für alle kämpfen.

Für Anfragen, Informationen und weitere Pressematerialen, bitte wenden sie sich an:  anpi.berlinobrandeburgo@gmail.com

Die multinationale Gesellschaft

Vorheriger Artikel

Kulturschändung

Nächster Artikel

Das könnte dir auch gefallen

Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.