© Girogusto
© Girogusto
© Girogusto

© Girogusto

Bereits zum achten Mal findet Girogusto in Berlin statt, die Gastronomiemesse mit italienischen Spitzenprodukten aus dem Bereich Food & Beverage, die ganz von einem italienischen Team organisiert wird. Am 10. und 11. November präsentieren 40 Firmen aus allen Regionen Italiens dem deutschen Markt ihre lokal produzierten Spezialitäten. Schloss Britz, ein reizvolles altes Herrenhaus im Süden von Berlin, wird in diesem Rahmen „überschwemmt“ von Wein, Likör, Öl, Essig, italienischen Salumi, Käse, Pasta, aber auch von Dolci und vielen anderen Produkten, die alle zur Verkostung bereit stehen.

© Girogusto

© Girogusto

Girogusto erweist sich auch in diesem Jahr als eine der interessantesten Berliner Veranstaltungen zu Italien. Es ist die erste B2B-Messe für Produkte Made in Italy in Deutschland, die ganz von einem italienischen Team organisiert wird. Geboten wird ein neuer, erlesener Mix aus renommierten Firmen und Entdeckungen: kleinen wachsenden Betrieben, die ihrem Terroir verbunden sind und besonderes Augenmerk auf Qualität legen.

La pizza fatta con Farine Pivetti © Girogusto

La pizza fatta con Farine Pivetti © Girogusto

„Wir bringen gastronomische Spitzenprodukte auf den deutschen Markt, die sich vom üblichen Angebot unterscheiden. Immer mit Blick auf biologische Produkte, nachhaltige Produktionsbedingungen und die Bindung ans Terroir“, erläutern die in Berlin ansässigen Organisatoren Fabio Esposito und Adriano Vinci, Experten für italienische Food & Beverage-Produkte in Deutschland. „Girogusto war ein Experiment, das wir aus Leidenschaft begonnen haben. Wir haben klein angefangen, haben die Produkte auf Abendessen in verschiedenen deutschen Städten gezeigt. Damit sind wir auf immer größeres Interesse gestoßen und so wurde eine richtige Messe daraus“, erklären die Experten weiter. „Heute können wir sagen: Das Experiment ist aufgegangen.“

© Girogusto

© Girogusto

Die Besucher der Girogusto 2019 können eine große Vielfalt typischer Produkte verkosten, die den besten italienischen Traditionen verbunden sind: von venezianischen Biscotti und Salumi aus den Abruzzen über Milchprodukte aus Kampanien bis hin zu mehr als 300 Weinen aus ganz Italien, etwa aus dem Piemont und Sizilien, um nur einige zu nennen. Darüber hinaus können die Besucher das Catering des Anbieters Menu und frische Pizza von den Pizzabäcker-Meistern des Mehlproduzenten Farine Pivetti probieren.

Die Organisatoren
Entstanden ist Girogusto aus der Zusammenarbeit von Adriano Vinci und Fabio Esposito, zwei italienischen Experten, die seit vielen Jahren in Deutschland tätig sind. Adriano Vinci hat profunde Kenntnisse im Food & Beverage-Markt und blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung mit italienischer Gastronomie in Deutschland zurück. Fabio Esposito lebt seit 10 Jahren in Berlin und betreibt schon lange Marketing und Onlinehandel mit italienischen Weinen in Deutschland, etwa im Rahmen von Projekten mit verschiedenen deutschen Grossisten.

Datum: 10. und 11. November 2019
Wo: Schloss Britz

Girogusto

© Youtube Girogusto Food & Wine

Wunde Erde – Terra ferita

Vorheriger Artikel

Das könnte dir auch gefallen

Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.