Ci spiace, ma questo articolo è disponibile soltanto in Tedesco. Per ragioni di convenienza del visitatore, il contenuto è mostrato sotto nella lingua alternativa. Puoi cliccare sul link per cambiare la lingua attiva.

Profughi © Irish Defence Force CC BY-SA 2.0 Flickr

Flüchtlinge © Irish Defence Force CC BY-SA 2.0 Flickr

Wir befinden uns in Mitten einer humanitären Krise. Laut der UN-Flüchtlingsorganisation UNHCR, waren Ende 2017 “über 68,5 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. 25,4 Millionen dieser Menschen sind Flüchtlinge, die vor Konflikten, Verfolgung oder schweren Menschenrechtsverletzungen aus ihrer Heimat flohen. Darunter fallen 19,9 Millionen Flüchtlinge unter das Mandat von UNHCR. Mehr als Hälfte der Flüchtlinge weltweit sind Kinder unter 18 Jahren.

Derzeit sind etwa eintausend unbegleitete Kinder in Flüchtlingslagern auf EU-Boden festsitzen. Viele Kinder werden in Camp Moria, Griechenland, festgehalten. Das einzige, was diese Kinder wollen, ist ein normales Leben. Viele dieser Kinder verloren ihre Familien während des Krieges und sie gingen durch die Hölle, um nach Europa zu kommen. Aber viele dieser Kinder werden in den Flüchtlingslagern vergewaltigt und gefoltert. Wie die BBC kürzlich berichtete, versuchen viele dieser Kinder, täglich Selbstmord zu begehen.

Das ist der Grund, warum Grig Richters, ein deutscher Filmemacher mit Sitz in London – Menschenrechtsaktivist und Gründer der Plattform Asteroid Day – sich entschieden hat, die Herausforderung zu starten.

Ein Marsch von Paris nach Berlin #marchforyou Kampagne – Reisen über 1.000 Meilen zu Fuß – um das Bewusstsein für ihre Situation zu erhöhen und die EU-Führer zu hören und diesen Kindern das Heim zu geben, das sie verdienen!

Ein Visionär mit einem Herzen aus Gold

Profughi © Irish Defence Force CC BY-SA 2.0 Flickr

Flüchtlinge © Irish Defence Force CC BY-SA 2.0 Flickr

“Ich werde die deutsche Regierung und Kanzlerin Merkel bitten – sagen wir Dr. Richters – ‘Bitte rette unsere Kinder’. Aber meine Stimme – fügt er hinzu – wird nicht alleine aufsteigen. Ich bitte darum, schließt euch mir an und unterschreibt den” Empathy Pledge”

“Wir müssen ein Zeichen setzen – erklaerte er – Wir müssen zeigen das wir füreinander da sind und das wir keinen Hass und keine Fremdenfeindlichkeit tolerieren werden! Ein friedlicher Marsch durch zentral Europa wird genau dieses Zeichen setzen. Hand in Hand”.

“Ich werde diesen friendlichen Marsch am Arc de Triomphe in Paris starten – er wies darauf hin – Wir kommen am Brandenburger Tor in Berlin an. Die Distanz die ich (hoffentlich wir gemeinsam) zurücklegen werde entspricht knapp 28 Marathons (in 31 Tagen), über 1,000 Kilometer da es über Brüssel gehen wird. Ich werde um die 1.3 Million Schritte gehen – das entspricht knapp 50 Flüchtlinge pro Schritt (oder Menschen auf der Flucht). Ich werde durch viele Städte in Frankreich, Belgien und Deutschland marschieren. Ich hoffe sehr das Sie dabei sein können. Sie finden hier bald eine Liste aller Städte an denen ich vorbei kommen werde, mit Datum und Uhrzeit.

Gemeinsam mit QUEEN Gitarist Dr. Brian May hat Grig einen “Empathie Brief” verfasst. Dieser wurde bereits von vielen Menschen sowie auch Oscar-Gewinnerin Dame Judi Dench und der Olympischen Schwimmerin Yusra Mardini unterschrieben.

“Ich bin gerade dabei spenden zu sammeln um einen Wagen für unter €3,000 zu kaufen – sagte Dr. Richters.

Wer ist Grig Richters?

Grig Richters

Grig Richters

Er ist ein Hamburger Filmemacher und Menschenrechtsktivist. Er begann seine Karriere vor der Kamera als Kindermodel in seiner Heimat Deutschland. Im Alter von sechs Jahren war er bereits besessen von Kameras und fing an, eigene Filme mit einem JVC Hi-8 Camcorder zu machen. Grigorij drehte einen Dokumentarfilm über Franz Kafka, den er an eine deutsche Universität verkaufte und einen 30-minütigen Kurzfilm namens Dean’s Life vor seinem 16. Lebensjahr inszenierte. Er absolvierte sein Abitur an der Filmhochschule Hurtwood House in Großbritannien und studierte danach bei Der berühmte tschechisch-amerikanische Regisseur Milos Forman an der FAMU Film School in Prag. Nach einem Aufenthalt in New York City als freiberuflicher Social Media Berater für MTV gründete Grigorij seine Filmfirma Films United. Im Jahr 2010 zog er zurück nach Großbritannien und wurde zum Kevin Spacey Filmmaker in Residence am Old Vic Theatre in London ernannt. Dies bot dem jungen Filmemacher die Möglichkeit, seinen ersten abendfüllenden Spielfilm “51 Grad Nord” zu konzipieren und zu entwickeln. Durch akribische Proben und befreiende Improvisation entstand der Charakter des Protagonisten Damon; ein junger Filmemacher, der mit beruflichen und persönlichen Herausforderungen zu kämpfen hat und entdeckt, dass ein Asteroid die bevorstehende Zerstörung der Welt bedroht. Damon wurde zu einem autobiografischen Avatar, der den Alarm und die Dringlichkeit, die Richters selbst erlebt hatte, projizieren konnte. Um die persönliche Wirkung der Geschichte zu unterstreichen, wurden eine allgegenwärtige Handheld-Kamera und die innovative Verwendung von CCTV-Aufnahmen verwendet, um die Entwirrung von Damon und der Gesellschaft genau zu beobachten. Dr. Brian May, Astrophysiker und Lead-Gitarrist der legendären Rockband Queen, war fasziniert von dem Thema und stimmte zu, den Soundtrack für den Film zu liefern.

.

Grig Richters

© Youtube Grigorij Richters

Print Friendly, PDF & Email